Artikel mit den Schlagwort ‘Website’

Veröffentlicht von Lucas am 14. August 2009

8 QR Code Reader im Test

QR CodeJa, die Suche nach einem funktionierendem QR Code Reader war nicht leicht. Ganze acht (und mehr) Applikationen werden im App Store für lau angeboten. Ich habe mir folgende heruntergeladen: ScanMee, QR app, Barcode, UpCode, 2D Sense, BeeTagg, Strichcodes und iDecode.

Unter qrcode.kaywa.com gibt es einen QR Code Generator. Meinen Code habe ich mit sämtlichen Apps abgelichtet, nicht alle kamen zum selben Ergebnis. Manche Apps stürzten schnell ab, andere decodierten einfach gar nichts. Bei unterschiedlichen Entfernungen wurden nun die Apps getestet und mussten unter Beweis stellen, ob sie wirklich das leisten, was die Beschreibungen versprechend. Meistens ist es ja so, dass man unterwegs auf Briefen, Plakaten oder sonstigen öffentlichen Aushängen diese merkwürdigen schwarz-weißen Pixelgrafiken sieht.

Veröffentlicht von Lucas am 10. August 2009

Top 10 Applikationen – Teil 3/3

Der letzte Post der Reihe meiner “Top 10 Apps” bezieht sich ausschließlich auf Apps, die ohne Internet verhungern würden. Zum zweiten Teil »

21. Webcams Pro

Webcams ProWebcams Pro vereint gleich drei Verfahren, eine Webcam abzuspeichern und anzuzeigen. Man kann entweder im bekannten Webcams.travel-Verzeichnis suchen, eine Website nach einer Webcam abscannen lassen oder die URL mit Beschreibung selber eingeben. Letztere zwei Möglichkeiten werden wohl eher selten benutzt, denn wer hat schon eine eigene Webcam? Mehr dazu hier.

iTunes-Link: Webcams Pro

22. stern.de

stern.deIm Prinzip nur ein RSS-Reader, der aber exakt auf stern.de, einem Nachrichtenportal, zugeschnitten ist. Die App kommt mit zwei Ansichten, lädt sowohl Vorschaubilder als auch höher auflösende Bilder. Eine sinnvolle Download-to-Go Funktion lädt alle aktuellen Inhalte in den Cache, sodass diese ohne Internet gelesen werden können. Kategorienmäßig lässt sich die App vollkommen konfigurieren.

iTunes-Link: stern.de

23. N24

N24Ist fast dasselbe wie die stern.de-App, im Kern steckt der selbe Code der Cellular GmbH. Nur die Menüpunkte sind anders angeordnet. In der Einstellungen.app kann die Schriftgröße – genauso wie bei stern.de – angepasst werden. Artikel kann man auch bei N24 cachen, nur leider keine Videos downloaden.

iTunes-Link: N24

24. TV Select

tv-select-appSo “richtiges” Live-TV findet man im App Store kaum. Lediglich Streams von weniger bekannten Sendern werden angeboten. Die Webentwickler von den Fernsehriesen ARD, ZDF & Co. haben ihre Mediatheken (teilweise) aus Flash gebastelt – damit sind sie unzugänglich für MobileSafari. Eine gute Nachricht ist aber, dass man wenigstens das Fernsehprogramm auf dem iPhone/iPod touch aufbereitet anzeigen kann, und zwar sieht das mit TV Select immer noch am besten aus. Die App kostet nix!

iTunes-Link: TV Select™

Gute Alternative wäre die texxas TV/Kino/Event Applikation.

Veröffentlicht von Lucas am 29. Juni 2009

iPhone Navis vergleichen

iPhone-Nav

Eben bin ich auf einen neuen Stern im Universum der iPhone-Websites aufmerksam gemacht worden. Es handelt sich dabei um eine Seite zum direkten Vergleich von iPhone Navigations-Apps. Übersichtlich werden alle Programme nebeinander dargestellt. Klickt man auf ein Bild, werden die Features, Testberichte, Tweets mit Bewertungen und Amazon-Artikel zur Finanzierung der Site eingblendet.

iPhone-Nav

Sinnvoll ist die Website allemal, da Navi-Apps wirklich sehr teuer sind und man aufpassen sollte, was man sich da kauft. Die Softwareunternehmen verzichten gänzlich auf die bisher schon erfolgreiche Micropayment-Methode und siedeln die Preise bei saftigen 49,99 Euro an. Der Entwickler von iPhone-Nav möchte deshalb “denjenigen Usern helfen welche noch unentschlossen in Ihrer Wahl sind”.

Die Seite soll zeigen, “wie welche Navigationssoftware bei den einzelnen Nutzern aber auch bei Testberichten abschneidet. Genau aus diesem Grund gibt es eine Kopplung zu den immer beliebter werdennen Dienst Twitter.com wo die einzelnen Meinung aufgenommen werden und hier zusammengefasst dargestellt werden”.