Artikel mit den Schlagwort ‘Tipps’

Veröffentlicht von Lucas am 18. Februar 2010

3.1.3 – Brothers in Arms 2 – ‘Freemium’

Die böse FW 3.1.3

Da ich eher gezwungenermaßen in Apple’s letztes Fettnäpfchen 3.1.3 getappt bin, hier noch einmal eine Warnung speziell an die iPhone 3GS Nutzer:

Vor 10 Tagen hat das Dev Team darauf hingewiesen, dass ein Update – falls doch so dringend gebraucht – lediglich ein Problem mit der Akku-Prozentanzeige behebt. Ich hatte dieses Problem schon zweimal, ist allerdings kein Hals- und Beinbruch. Spätestens, wenn das Gerät nach zwei Stunden Benutzung immer noch 100% anzeigt, ist irgendwas faul. Einmal neustarten und mit dem Netzstecker verbinden sollte alles wieder einrenken.

Schwierig wird es, wenn man aus Versehen den Update Button für ein iPhone 3GS gedrückt hat. Für diesen Fall gibt es komplizierte Anleitungen, die in seltenen Fällen wieder zum Downgrade und Unlock führen. Mit dem Pwnage Tool 3.1.5 (nur für Mac) steht glücklicherweise ein Tool alle Generationen an iPhone sund iPod touches zur Verfügung. Aber!: Die neueren Produktionsreihen der letzetn sechs Monate des iPhone 3GS und iPod touch 2G und 3G mit dem Boot-ROM iBoot-359.3.2 (mehr dazu hier ») lassen sich damit nicht jailbreaken. Daher bleibt bis dato nur ein aufwändiger Downgrade übrig und wir hoffen mal, dass ein Unlock-Möglichkeit für die neue Baseband-Version 05.12 schleunigst entwickelt wird.

Veröffentlicht von Lucas am 26. September 2009

Anleitung Jailbreak FW 3.1 mit Pwnage Tool (Mac)

Pwnage Tool 3.1

Hier ist meine leider ziemlich verspätete Anleitung zum Jailbreak der Firmware 3.1 mittels Pwnage Tool. Sie ist ganz besonders für Anfänger geeignet :-)

Fehler, Fragen und Verbesserungen bitte gleich als Kommentar hinterlassen.

Was ist ein Jailbreak?

Ein Jailbreak ist ein Eingriff in das Dateisystem deines Geräts und erlaubt die anschließende Installation von 3rd Party Apps (Software von Drittanbietern).

Was macht Pwnage Tool?

Dieses Programm jailbreakt die Firmware, die du zuvor mit iTunes für ein Softwareupdate heruntergeladen hast. Eine gejailbreakte Firmware wird auf deinem Computer abgelegt und kann über iTunes auf dem Gerät installiert werden. Pwnage Tool gibt es nur für Mac OS X.

Pwnage Tool kann:

Jailbreak der Firmware 3.1 oder 3.1.1
unterstützte Geräte: iPhone 2G, iPhone 3G, iPod touch 1G (NICHT iPhone 3GS und iPod Touch 2G

Download Pwnage Tool 3.1

etwa 23,1 MB – weitere Infos hier.

http://downloads2.touch-mania.com/PwnageTool_3.1.dmg
http://bentkowski.com.pl/PwnageTool_3.1.dmg
http://www.iemanduitnederland.nl/PwnageTool_3.1.dmg
http://miphone.ca/iphone-dev/PwnageTool_3.1.dmg
http://dehek.us/PwnageTool_3.1.dmg

Veröffentlicht von Lucas am 30. Juni 2009

Spotlight Suche anpassen

SpotlightMit der Firmware 3.0 kam etwas Neuartiges auf unsere iPhones und iPods: Die bisher nur vom Mac bekannte Spotlight Suche. Die Besonderheit dieser Suche liegt darin, dass sämtliche auf dem iPhone/iPod touch befindlichen Kontakte, Web Clips, Notizen, E-Mails, Apps, Titel, Podcasts, Videos und Termine aufgespürt werden können. Leider werden Termine, die älter als ein Jahr sind, nicht gefunden.

Ich muss zugeben, so sehr habe ich diese Suchfunktion nicht vermisst, denn es gab ja QuickGold. Schön ist aber, dass die Suche von …

Veröffentlicht von Lucas am 22. Juni 2009

Anleitung Jailbreak FW 3.0 mit redsn0w

redsn0w

Eigentlich soll uns der Jailbreak mit dem Tool redsn0w so einfach wie nur irgendwie möglich gemacht werden. Trotzdem treten bei vielen Usern noch Probleme auf, wie ich das beim Lesen hunderter Kommentare mitbekommen habe. Hier bekommst du eine Anleitung inklusive Screenshots und hilfreichen Tipps. Diese Anleitung ist für Anfänger besonders gut geeignet.

Dein Gerät ist in spätestens fünf Minuten fertig gejailbreakt, wenn du dir jeden Satz hier durchliest. Bei Fragen hinterher einfach in den Kommentaren fragen oder eine E-Mail senden.

Die Screenshots für diese Anleitung wurden auf Windows erstellt. Die Benutzeroberfläche von redsn0w ist für Mac OS X vom Aufbau identisch.

Veröffentlicht von Lucas am 16. Juni 2009

Mehrspaßdennje: 4 xPort Lizenzen gewinnen

xPortKannst du dich noch erinnern? Am 17. Mai gab es xPort, das iPod-Musik-Backup-Tool von CopyTrans, für einen Euro. Hier stand’s geschrieben.

Heute verlose ich unter allen, die mir einen grammatisch richtigen Satz mit vier Verben hintereinander bilden können, vier Lizenzen für xPort.

Im Satz muss ebenfalls der Name “xPort” vorkommen. Bitte sende eine E-Mail an iPod.touch<at>gmx.de und schreibe es nicht als Kommentar.

Alle können ab sofort bis zum 14. Juli 14.44 Uhr teilnehmen.

Du kennst xPort nicht?

xPort ist ein Programm, mit dem du all deine Musik auf dem iPod mit wenigen Mausklicks auf deinen Mac übertragen kannst. Du kopierst den Inhalt einfach in einen beliebigen Ordner. Dabei werden selbstverständlich keine Metainformationen der Titel außer Acht gelassen. Für Windows bietet sich dafür CopyTrans an.

Teilnahmebedingungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Auszahlung in Bar leider nicht möglich. Abbruch des Gewinnspiels unter bestimmten Bedingungen vorbehalten.

Veröffentlicht von Lucas am 1. April 2009

7 Tipps zur Firmware 2.2

1. Disable Apple App Killswitch

KillswitchApple führt eine Art Blacklist, um Apps per Remote von deinem iPhone oder iPod touch zu entfernen. Angeblich, um den Nutzer zu schützen. Geräte mit einem Jailbreak haben es leicht, Apple in dieser Hinsicht einen Strich durch die Rechnung zu machen. Du brauchst nur entweder SBSettings oder BossPrefs. In SBSettings findest du unter Extras die Schaltfläche Disable Apple Abb Killswitch, in BossPrefs befindet sich das selbe unter More (oben rechts), dann mit Neuter! bestätigen.

2. Batterielaufzeit verbessern

Nach …

Veröffentlicht von Lucas am 31. März 2009

Nicht schreibbare WiFi-Passwörter

Nicht schreibbare WiFi-Passwörter

Manche Zeichen beinhaltet die iPhone-Tastatur einfach nicht. Zum Beispiel habe ich kein “§”-Zeichen gefunden. Oder ein “`”. Wie willst du nun ein WiFi-Passwort eingeben, wenn du die Zeichen nicht schreiben kannst? Dafür gibt es zwei Lösungen. Für die erste brauchst du keinen Computer, dein Gerät muss aber jailbroken sein. Für die zweite brauchst du deinen Computer. So.

Lade dir Clippy herunter und kopieren einfach das benötigte Sonderzeichen aus einer geeigneten Tabelle.
Besuche …

Veröffentlicht von Lucas am 22. Februar 2009

Top 10 der kleinen Unverzichtbaren

Die kleinen aber feinen Tools machen den Genuss eines erfolgreichen Jailbreaks aus. Für mich sind das folgende:

LiveClock

LiveClock erweckt dein Uhr-App-Icon endlich zum Leben. Dieses animierte Icon wird in WinterBoard (de)aktiviert, es gibt ein schwarzes, ein weißes Ziffernblatt und eine digitale Anzeige sowie die Möglichkeit den Sekundenschalter auszuschalten. Wenn du Cydia hast, probiere es auf jeden Fall einmal aus. Ob und wenn überhaupt wieviel der Systemressourcen durch LiveClock verbraucht werden, ist nicht bekannt. Ich kann keine negativen Auswirkungen feststellen.
Cydia Source: http://ispaziorepo.com/cydia/apt/

Veröffentlicht von Lucas am 19. Februar 2009

Kleiner .ipa Guide

icono-ipsw.ipa ist ein Format für eine komprimierte Datei (Archiv), ähnlich wie das .zip- oder .rar-Format. Es ist eine Apple Device Application File und wird von iTunes sowie vom iPod touch/iPhone gleichermaßen verwendet: Die .ipa-Datei, also die Applikation/das Programm, wird geladen, entpackt und installiert. Die letzten zwei Schritte laufen nur auf dem Gerät, nicht in iTunes ab. Die Applikation wird also im .ipa-Format auf den iPod/das iPhone geladen, entpackt und installiert. iTunes legt von jeder .ipa-Datei lokal eine Kopie an, die man auf dem PC/Mac  finden kann. Hier sind die Pfade:

Mac: [Benutzername]\iTunes\Mobile Applications
PC (Vista): C:\Benutzer\[Benutzername]\Musik\iTunes\Mobile Applications

Veröffentlicht von Lucas am 10. Januar 2009

Neuheiten von gestern

News

Neuigkeiten “aus meiner Lieblingszeit – von gestern.” – Ned Flanders

Die beste Applikation

2008 Best App Ever erklärte kürzlich Shazam zum Gewinner des Wettbewerbes. Dieser ist einzigartig und wurde mit jeweils zehn nomnierten Apps aus den 34 Kategorien Best App Ever, Most Innovative App, Most Useful App, Best Free or Ad Supported App usw. durchgeführt. Shazam ist eine fantastische Applikation zur Erkennung von Songs über das Mikrofon. Wer noch …