Artikel mit den Schlagwort ‘Musik’

Veröffentlicht von Lucas am 29. Juni 2011

Loop App Absoluter Hammer für Musiker oder 4 fun

Erfreuen sich steigender Belibtheit in Zeiten von Youtube und anderen “ich zeige was ich kann”-Portalen: Musik APPs.

Trommeln, Klaviere, Recorder. Im Grunde gibt es alles. Und doch sticht dieses App heraus. Durchaus mit Mehrspassdennje Qualitäten, aber so perfekt in Steuerung und Bedienung, dass es durchaus zu mehr taugt. Von welcher APP ist die Rede? Everyday Looper zum Preis von derzeit 4,99€

Vier Spuren besingen, mixen, einblenden und ausblenden, einfach klasse. Ein recht sicher bezahltes, aber sehr gutes Video, das Lust auf …

Veröffentlicht von Lucas am 11. Oktober 2009

In iTunes kostenlos für kurze Zeit

Dass die Kostenlos-Aktionen mit ihren Zeitlimits im App Store durchaus ernst gemeint sind, musste ich oft schon feststellen, als ich eine für kostenlos deklarierte App plötzlich wieder bei 79 Cent fand. Also immer schön zugreifen, wenn’s was umsonst gibt!

Car JackBevor es den “richtigen” GTA Klon Gangstar von Gameloft im App Store gab, konnte man als GTA Fan entweder Car Jack Streets oder Payback spielen. Ersteres ist jetzt über das Wochenende kostenlos zu haben. In dem Action Game mit Echtzeit-Gameplay lebst du in einer großen Stadt, hast Spielschulden und kämpfst um das Überleben.
Peter und VladEinen Blick wert ist auch das an Flight Control und Harbor Master angelehnte Game Peter und Vlad. Du bist der Schäfer Vlad und musst verhindern, dass die Wetter Maschine, die dein Bruder Peter gebaut hat, jedoch mit gefährlichen Fehlern, deine Schafe aufsaugt.
Roadkill CafeKostenlos gibts im Moment auch Roadkill Cafe. Schaffst du es dem Verkehr auszuweichen, gleichzeitig überfahrene Tiere aufzusammeln und deine Kunden zufrieden zu stellen?
Quelle: Apfelbiss

Lieblingslieder #14So viel zu den Apps. Intro.de, ein Portal für Popkultur im Netz, gibt jedem angemeldeten User einen Gutscheincode für iTunes, der bis zum 15.11.2009 gültig ist und folgende Playlist umfasst:

Lieblingslieder #14

01. Ja, Panik – Nevermore
02. Dizzee Rascal feat. Calvin Harris – Dance Wiv Me
03. Jet – Times Like This
04. Vic Chesnutt – Flirted With You All My Life
05. Juli Zeh & Slut – Neurotitan
06. Rockformation Diskokugel – Hey Lutz
07. Friday Night Hero – Faster
Gefunden bei: Apfelmag … read it!

Weiteres dazu findest du hier. “Die Lieblingslieder gibt es jeden Monat neu – und jeweils nur für den laufenden Monat! Die Gratis-Download-Playlist ist eine gemeinsame Aktion von intro.de, iTunes, studiVZ, meinVZ und schuelerVZ.” – Intro.de

Veröffentlicht von Lucas am 2. September 2009

Ramp Champ – hier spielt die Musik

Ramp ChampDie Idee hinter Ramp Champ ist keineswegs neu. Sie wurde nur neu interpretiert. Aber revolutionär ist an dem Spiel nichts. So scheint es jedenfalls, wenn man das Spielprinzip kurz betrachtet: Es geht darum, mit einem Ball Ziele abzuwerfen, so, wie wir das bestimmt alle einmal auf dem Jahrmarkt gemacht haben. An solchen Ständen kauftman Lose, für jeden Wurf eines. Trifft man ein bestimmtes Ziel oder mehrere, gabt’s einen Preis – vielmehr Sachpreis, denn Geld wird ja nicht wieder ausgezahlt. Oft sind das dann billige Plüschtiere oder andere Chinawaren, die niemand braucht.

In Ramp Champ stimmt die klassische Clownsmusik schon im Hauptmenü ein. Das Spiel ist nicht nur visuell, sondern auch soundtechnisch durchdacht. Zu jedem Level wird die Menümusik ausgeblendet, dafür beginnt eine andere passende. Das macht dieses mehr oder weniger unspektaküläre Spielprinzip immer wieder interessant. Die Level ähneln sich untereinander so gut wie gar nicht, man könnte denken es seien komplett verschiedene Spiele. Doch die Steuerung bleibt gleich.

Veröffentlicht von Lucas am 21. August 2009

Rolando 2 – Suche nach der goldenen Orchidee

Rolando 2Seltsam spektakulär wurde die Fortsetzung von Rolando 2 angekündigt. Stück für Stück wurden die neuen Charaktere für eine neue Story auf der ngmoco:) Homepage bekanntgegeben. Die Fortsetzung mit den kugeligen Gestalten sollte möglichst bereichernder sein als der erste Teil, in dem die Rolandos nur durch ihr eigenes Rolandoland rollen, um böse schwarze Schatten in die Flucht zu schlagen. Jetzt kommen neue überarbeitete Figuren ins Spiel, Figuren die fliegen, sich aufblähen, einen Wagen steuern. Nicht nur Figuren sind neu, auch im Wasser hat man die Rolandos bisher noch nie gesehen.

Hinter dem Namen “Rolando” steckt nicht nur das webweit bekannte ngmoco:). Teilweise wurde das Spiel auch von Hand Circus mitentwickelt. Ich habe das Gefühl, die Leute von Hand Circus verstecken sich ein bisschen hinter ngmoco:) – warum auch immer. Egal.

Ziel vom Teil 2 ist nicht, irgendetwas zu besiegen, sondern einen Schatz zu besorgen. Ein gewisser General Sir Richard Smythe ist an den Hof des dicken, sonnenbebrillten und immer schlafenden Königs gekommen, als plötzlich eine seltsame Krankheit die Berater des Königs befällt. Nur eine Goldene Orchidee kann sie heilen und die wächst auf einer Insel, weit weg von Rolandoland auf der Spitze von Stormtop Mountain. Auf dem Weg dahin müssen alle neun Rolandos über Lavaströme springen, die eigentlich nur so aussehen wie Wasser, eben in rot. Die Level Map ist sehr übersichtlich aufgebaut, anders als im ersten Teil kein sich aufklappendes Buch sondern eher eine dreidimensionale Ansicht der Insel.

Veröffentlicht von Lucas am 1. Juli 2009

CopyTrans mit 3.0 weiterhin kompatibel

CopyTrans 3.0 kompatibelMit dem neuen iPhone 3GS und der Firmware 3.0 wurde das System der Musikverwaltung komplett erneuert und aktuell gibt es keinen iPod Musik-Manager der mit dem neuen iPhone 3GS bzw. der Firmware 3.0 kompatibel ist.

CopyTrans unterstützt jedoch weiterhin sowohl das alte  wie das neue System und somit alle sich auf dem Markt befindlichen iPod und iPhone Modelle. Mit CopyTrans kann man jetzt wie in Zukunft:

Audio und Video wie Filme, Podcasts, Hörbücher & Musik vom iPod auf den …

Veröffentlicht von Lucas am 24. Juni 2009

midomi Ultra

midomi UltraLange mussten sich die Entwickler der midomi App empörte Kundenmeinungen über das kribbelbunte Interface durchlesen. Schließlich haben sie ihr Peogramm komplett umgestaltet und eine seriöse Musiksuche daraus gemacht. Die Argumente gegenüber Shazam können besser kaum sein. Am Ende entscheidet aber zwischen beiden Apps, ob der Titel aus den Radio erkannt wird.

Veröffentlicht von Lucas am 16. Mai 2009

xPort fast geschenkt, iPod shuffle bei workaBLOGic

xPort

Ich fange mal mit xPort an. Ein Szenario, dass die Verwendung des Programms xPort für Mac OS sinnvoll macht:

Ratlos stehst du vor deiner leeren iTunes Mediathek oder bastelst nach einem Festplattencrash an letzten Rettungsversuchen deiner heißgeliebten Musik?

Wenn du deine Songs und Wiedergabelisten noch am iPod hast ist xPort deine Rettung. Noch in den Kinderschuhen seiner Entwicklung, überträgt xPort bereits zuverlässig deine Titel, Wiedergabelisten und sonstige Meta-Tags vom iPod auf den Mac (iPhone und iTouch werden noch nicht unterstützt). Mit wenigen Klicks kopierst du den iPod-Inhalt in einen beliebigen Ordner auf dem Mac und von dort aus direkt in iTunes.

Veröffentlicht von Lucas am 17. Februar 2009

Action Bowling

Action BowlingAuf dem Springboard wird diese App mit dem Namen “Tätigkeits-Bowling” bezeichnet. Eine merkwürdige Übersetzung. Und wozu überhaupt? Das Spiel an sich ist doch komplett in Englisch. Was dieses Bowling-Game von den anderen unterscheidet, ist das wirklich sehr realistische Verhalten der Kegel. Wenn sie von der Kugel getroffen werden, fliegen sie im hohen Bogen nach hinten hinunter und manche, nur leicht berührt, schaukeln ein wenig – aber fallen sie auch um? Das macht Action Bowling immer wieder spannend.

Ähnlich wie …

Veröffentlicht von Lucas am 11. Januar 2009

iPod nano besser für Musik

iPod nano

Der iPod nano ist zum Musikhören eindeutig besser geeignet als der iPod touch. Warum das so ist, möchte ich anhand eines kurzen Vergleichs darstellen.

Die Maße: Mit 6,2 Millimetern Tiefe trägt der iPod nano deutlich weniger dick auf. Auch das Format ist kompakter.
iPod touch Music-App hängt sich manchmal (bei mir sogar ziemlich oft) auf – iPod nano System läuft sehr stabil.
iPod touch: Zu lange Titelnamen werden mit “…” abgekürzt und können nicht vollständig gelesen werden. Dies ist meiner Meinung nach eines der …