Artikel mit den Schlagwort ‘Chillingo’

Veröffentlicht von Lucas am 29. August 2009

Inkvaders – wenn sich Zeichnungen bewegen

InkvadersLustige stilisierte comicartige Grafik und schön blutige Effekte lassen die Herzen aller Grusel-Fans bei Inkvaders schneller schlagen. Chillingo hat das Shooter-Spielchen leicht überschaubar und doch aufwendig in Szene gesetzt. Mit einer Handvoll Sätzen ist schon alles gesagt, was man wissen muss, um den ersten grün-glitschigen Aliens ein Loch in den Kopf zu schießen. So viel Spaß hat sinnlose Gewalt auf dem iPhone/iPod touch selten gemacht!

Alle Figuren sollen so aussehen, als wären sie auf einem Notizblock erstellt, ausgeschnitten und in die Umgebung gestellt worden. Kein Objekt wird dabei wirklich “sauber” dargestellt, immer ist scheinbar ein kleiner Rest Papier übrig. Damit dieses Gefühl, man starre nur auf einen Block, noch verstärkt wird, huscht ein virtueller Finger immer wieder über den Bildschirm – sei es, um “umzublättern” oder nur die zermatschten Überreste der eigenen Figur wegzuräumen.