Veröffentlicht von Lucas am 18. Mai 2010

Mit Apple wird´s nicht langweilig!

Wenn man Apple eines nicht vorwerfen kann, dann ist es Einfaltslosigkeit. Von Kleinigkeiten, bis hin zu bahnbrechenden technischen Neuerungen gibt es alles.

Ständig meldet Apple neue Patente an und oft sind es Dinge, die uns fragen lassen: “warum ist da vorher noch keiner drauf gekommen?”. Eben simpel und genial! Das wohl neueste Patent z.B. ist eine Menüsteuerung mittels Kamera im IPhone. Hier erkennt die Software die Wischrichtung des Fingers auf dem Kamerafenster.  Eine weitere Idee, die aber noch nicht ausgereift ist, ist die Erkennung des Besitzers über den Herzschlag, oder die Laptop Hintergrundbeleuchtung powerd bei Sonne, bei der ein mit Magneten an der Rückseite befestigter Spiegel (gleichzeitig Deckel) abgeklappt werden kann und Sonnenlicht auf die Rückseite des LCDs reflektiert.

Was sonst noch? Fakten in Kurzform:

-Immer an!
Eine Hintergrundbeleuchtung hinter der eigentlichen, wird es ermöglichen, das ein Teilbereich des Displays immer leuchtet ohne den Akku zu sehr zu belasten.

-Kino im Iphone
nicht nagelneu, aber neu für ein Telefon: die Stereobrille, die das sehen von Filmen auf einer gefühlten Leinwandgröße von weit über einem Meter ermöglicht. Besonders interessant dabei: bei der Patentierung war Avatar in ferner Zukunft, aber die 3D Technik kann, Dank der Brille, sehr günstig umgesetzt werden. 3D im Iphone ist so möglich!

-”IGroup” eine Art Facebook für Iphonebesitzer in unmittelbarer Nähe.
Immer mehr Singles nutzen jeden möglichen Weg einen anderen Single kennen zu lernen. Das dies auch direkt geht weiss ja kaum noch jemand… IGroup verbindet User einer Kommnikationszelle. In diesem Radius kann man dann andere Iphones einladen, zu Freunden erklären, chatten, etc… Sicher interessant für Events, Parties aber eben auch nur so, um in der Nachbarschaft Kontakte zu knüpfen.

Vieles freilich, was da so patentiert wird, ist nicht für uns user, oder einfach für die ferne Zukunft. So gibt es 3D Steuerungen die Kameras auf dem Kopf erfordern, oder eine Beamerprojektion.  Aber egal, denn vieles was als “Spinnerkram” begann ist heute Realität und auch das 3D Handy wird kommen, auch wenn es zunächst aussehen wird wie die ersten Duplo-Bilder mit der Rifflefolie zum Kippen.

Danke Apple.


6 Kommentare zu “Mit Apple wird´s nicht langweilig!”

  1. Autoreifen
    14:51 am 10. Juni 2010

    Ich stimme Ihnen zu. Apple wird am besten bei Einführung innovativer Patente.

    Antworten

  2. Flirten
    09:54 am 21. September 2010

    Aber wie man zuletzt gesehen hat können sich auch Fehler einschleichen, wie bei der Antenne. Aber alles in allem ist Apple der Innovator Nummer eins zur Zeit.

    Antworten

  3. Spritsparer
    22:49 am 24. November 2010

    Tolles Design und tolle Technik. Einmal Apple immer Apple

    Antworten

  4. Falken
    14:01 am 21. September 2011

    Die Produkte sind ausgereift,jedoch finde ich das gehabe von Apple an sich nicht so toll

    Antworten

  5. Single
    19:21 am 28. Januar 2012

    Einziges Manko sind die Bedingungen unter denen die genialen Geräte hergestellt werden. Nicht alles was glänzt ist Gold. Allerdings ist Apple nicht allein dabei, wenn es um Mode geht ist es noch viel schlimmer was die Bedingungen angeht.
    Trotzdem bin ich immer wieder begeistert von den neuen Geräten und von den Präsentationen dieser. Mal sehen wie es ohne Steve in Zukunft läuft.

    Antworten

  6. Ghostwriter
    14:27 am 18. Februar 2013

    Apple kommt immer wieder mit neuen genialen Innovationen, die jedoch den Endverbraucher auch einiges kosten. Wie es bei Innovationen immer der Fall ist, werden diese innerhalb kürzester Zeit von anderen Unternehmen übernommen und preisgünstiger angeboten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis verschiebt sich dann oftmals zu Ungunsten von Apple. Image und Branding machen jedoch einiges wieder gut.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar