Veröffentlicht von Lucas am 30. Juni 2009

Spotlight Suche anpassen

SpotlightMit der Firmware 3.0 kam etwas Neuartiges auf unsere iPhones und iPods: Die bisher nur vom Mac bekannte Spotlight Suche. Die Besonderheit dieser Suche liegt darin, dass sämtliche auf dem iPhone/iPod touch befindlichen Kontakte, Web Clips, Notizen, E-Mails, Apps, Titel, Podcasts, Videos und Termine aufgespürt werden können. Leider werden Termine, die älter als ein Jahr sind, nicht gefunden.

Ich muss zugeben, so sehr habe ich diese Suchfunktion nicht vermisst, denn es gab ja QuickGold. Schön ist aber, dass die Suche von Apple in allen nativen vorinstallierten Apps integriert wurde und damit langen Listen und unendlich langen Suchen ein Ende setzt. Jetzt muss man nur noch finden!

Auf dem Home-Bildschirm kann man (falls man auf der ersten Seite ist) Spotlight direkt mit ein Mal Drücken des Home-Buttons oder einem “Wisch” nach rechts starten und sofort lostippen. In den Apps ist die Suche immer am Anfang der Liste versteckt, d.h. man sieht das Eingabefeld erst, wenn man noch ein bisschen weiter nach oben scrollt. Warum das so ist? Keine Ahnung! Ist auf jeden Fall sinnlos.

Spotlight lässt sich auch bequem, wie QuickGold damals ebenfalls, anpassen. Man kann sich aussuchen, was gesucht werden darf und in welcher Reihenfolge die Ergebnisse erscheinen sollen.

Alles dazu findest du hier: Einstellungen > Allgemein > Home > Suchergebnisse

Spotlight - Suchergebnisse


Ein Kommentar zu “Spotlight Suche anpassen”

  1. tobiCOM
    21:31 am 30. Juni 2009

    Hi Lucas hab dich schon angetwittert, wollte fragen ob du an einer Partnerschaft mit meiner Seite interessiert bist. Einfach Twitter oder Mail schreiben Danke Tobi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar