Veröffentlicht von Lucas am 17. Juni 2009

Die Firmware 3.0 – Neuheiten

Seit etwa 19.20 Uhr MEZ ist steht 3.0 zum Download bereit. Alle Geräte, die heute schon mit dem iPhone OS arbeiten, können mit der neuen Firmware bespielt werden, das sind also das iPhone 2G, iPhone 3G, iPhone 3G S, iPod touch 1G und iPod touch 2G.

Die Firmware 3.0 wurde schon im Netz verbreitet, als nur registrierte iPhone-Entwickler sie herunterladen konnten, um damit ihre Apps auf das Update vorzubereiten. Ich denke aber nicht, dass es irgendwelche Unannehmlichkeiten durch nicht kompatible Apps geben wird, denn jeder Entwickler möchte ja sein einwandfrei laufendes Programm vermarkten können.

FW 3.0

Mit dem Update kommen eine ganze Menge Neuerungen auf den iPod touch:

  • Filme und Fernsehsendungen aus dem iTunes Store direkt herunterladen – wurde auch Zeit!
  • Bluetooth für den iPod touch 2. Generation – eigentlich gab es die Möglichkeit für die Bluetooth-Datenübertragung schon seit Erscheinen des Gerätes, nur wurde sie softwaretechnisch nicht genutzt und das war gewollt. Apple versucht immer noch ein Ass im Ärmel für das nächste Update zu behalten. Durch die sog. Peer-to-Peer-Verbindung kann eine Verbindung zwischen zwei iPods hergestellt werden – endlich auch fernab vom WLAN-Netz! Nutzer des iPod touch 1G haben hier das Nachsehen: Die Hardware enthält den erforderlichen Broadcom BCM4325 Chip nicht.
  • In vielen Standard-Apps wie Mail oder Notizen kann man nun im Landscapemodus schreiben.
  • Mit einer Kindersicherung werden die aus FW 2.x bekannten “Einschränkungen” verbessert.
  • Eine Spotlight Suche hilft, Musiktitel, Videos, E-Mails, Notizen, Kontakte oder Termine schnell vom Home-Bildschirm aus zu finden. Darauf werden sich viele ganz besonders freuen!
  • Ausschneiden, Kopieren und Einfügen – bieher ging das mit Clippy am besten, jetzt geht’s besser. Tippe zweimal schnell hintereinander auf einen Text und bearbeite die Markierung mi den zwei Schiebern rechts und links. Dann kannst du ihn kopieren oder – in einem Textfeld – auschneiden, um ihn anderswo einzusetzen.
  • Die Push-Notification-Funktion war besonders für viele Entwickler interessant. Damit können die Apps Benachrichtigungen empfangen und durch ein Badge (das rote Ding mit der Zahl darin) anzeigen, selbst während sie selbst nicht ausgeführt werden.
  • Die iTunes.app wurde verbessert. Nun kann man endlich zwischen Accounts dirket auf dem Gerät wechseln oder einen neuen erstellen. Vorher musst e man immer umständlich synchronisieren, um mit einem anderen Account unterwegs shoppen zu können.Vermutlich will Apple hier die besonders mobilen Kunden ansprechen, die gar keine Zeit haben, sich an einen richtigen Computer zu setzen.
  • Shake to Shuffle: ENDLICH! Das hat mir schon immer gefehlt und war wohl ein ausschlaggebender Grund, warum ich noch einen iPod nano hier herumliegen habe. Das Prinzip ist so einfach wie genial: Der Bewegungssensor erfasst das rhythmische Hin- und Herschütteln und wechselt zu einem zufälligen Titel.
  • Ein bisschen schneller soll Safari auch werden – aber davon erhoffe ich mir nicht so viel. Sinnvoller ist dagegen das automatische Ausfüllen von Formularen und speichern der Passwörter.
  • Notizen synchronisieren.

Das iPhone 2G, 3G und 3G S bekommt die oben genannten Funktionen ebenfalls. Dazu kommen noch:

  • MMS: In Japen, hab ich gehört, sollen MMSs gar nicht soo beliebt sein. Dort werden eher E-Mail verschickt, kostet ja auch nichts. Ich denke mal, bei den hohen Preisen wird sich die MMS auch trotz iPhone jetzt nicht weiter in Europa und den USA durchsetzen.
  • Optimierter Kalender: Der Kalender war ja noch nie so besonders.
  • Sprachmemos sind praktisch und man kann diese extra entwickelt App vielfältig einsetzen. Später lassne sich alle Aufnahemn mit iTunes synchronisieren.
  • Internet-Tethering: Über Bluetooth oder per USB kannst du das iPhone als Modem nutzen. Gab es nicht auch so eine App aus Cydia dafür … ?
  • YouTube Login: Eher unspektakulär.

Diese und einige weitere Features sind in der FW 3.0 enthalten. Schreib mir deine Erfahrungen als Kommentar hier darunter!


2 Kommentare zu “Die Firmware 3.0 – Neuheiten”

  1. Sunnyboy
    19:35 am 19. Juni 2009

    Das iPhone DevTeam hat heimlich das Pwnage Tool für Firmware 3.0 via ThePirateBay veröffentlicht! Noch ist hierzu nichts auf dem DevTeam Blog zu finden. Dies dürfte sich aber in den kommenden Minuten ändern!

    http://thepiratebay.org/torrent/4963802/PwnageTool_3.0.dmg

    Antworten

  2. Cadillac
    15:27 am 23. Februar 2011

    Interessant!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar