Veröffentlicht von Lucas am 27. April 2009

Quick Calendar

Quick Calendar IconDer Tipp des Tages heißt Quick Calendar, ist kostenlos und kann fast nichts, außer eine Sache, und die kann die App richtig gut. Nur dafür wurde sie programmiert. Man sollte sich nicht von dem Namen täuschen lassen, der verspricht eher ein revolutionäres neues Kalendersystem.

Quick Calendar

Quick Calendar legt über ein auswählbares Bild ein halbtransparentes Grau und darüber dann eine Monatsansicht oder mehrere. Die Anzahl der Monate und deren Anordnung ist variabel. Die App erkennt eine deutsche Lokalisierung und passt die Sprache im Kalender dementsprechend an.

Wenn das Hintergrundbild feststeht, tippe auf Save und suche in den gesicherten Fotos nach dem Motiv. Beachte, dass es schon nur deinen zuvor erstellten Kalender enthält. Beginnt ein neuer Monat, brauchst du auch ein neues Hintergrundbild. Jetzt einfach als Hintergrund setzen.

Details

  • iTunes-Link: Quick Calendar
  • Preis (Stand: 27.04.2009): Kostenlos
  • Sprache: Englisch, Japanisch
  • Verkäufer: Nakano
    © 2009 Tamoaki Nakano
  • Version: 1.1
  • Größe: 109 KB
  • Hersteller Website


4 Kommentare zu “Quick Calendar”

  1. Tobias
    16:21 am 8. Mai 2009

    Nettes Tool, mit einem schönen Bild wirkt das ganze gleich viel freundlicher.

    Antworten

  2. Simon
    19:39 am 9. Mai 2009

    @Tobias

    Da muss ich dir zustimmen, ist wirklich ein nettes Tool auch wenns nicht viel kann.

    Ein Kalender kann man immer gebrauchen.

    Antworten

  3. cialis
    14:51 am 22. Juli 2011

    There are many people searching about that,now they will find enough sources by your post.

    Antworten

  4. Payday Loans
    14:32 am 14. Dezember 2011

    Thank you) I really like this tool

    Antworten

Schreibe einen Kommentar