Veröffentlicht von Lucas am 26. April 2009

Convertbot (Einheitenumrechner)

ConvertbotDass sich ein Umrechner im App Store gegen seine Konkurrenz behaupten kann, zeigt Tapbots mit seiner letzten Kreation Convertbot. Das kleine 2-Mann-Unternehmen ist bekannt für seine preisgekrönte App Weightbot, die beim Abnehmen helfen soll.

Convertbot hat seine Funktionen hinter einem schicken Interface versteckt. Wenn man die App startet (warten, bis das Lämpchen grün wird), kann man sich zuerst einweisen lassen. Die Schritte, um etwas umzurechnen, sind nicht kompliziert und werden durch tolle Animationen und Soundeffekte versüßt.

So hat der Bot ein Rädchen, an dem man drehen muss, um die Kategorien wie “Währung”, “Masse” oder “Zeit” auszuwählen. Dieses neuartige Bedienkonzept war ausschlaggebend, dass ich mir die App zugelegt habe. Wenn die Kategorie feststeht, tippt man darunter auf eine Einheit, wählt sie ebenfalls über das Rädchen und drückt dann auf den blauen unübersehbaren OK-Button um die zweite Einheit auszuwählen.Du kannst alle verfügbaren Einheiten hier einsehen.

Convertbot - Das Rad

Ich behaupte, die Bedienung dieses Rades fällt genauso leicht wie das Scrollen in einer normalen Auswahlliste (wie in anderen Umrechnern oft verwendet). Die Beschriftung des blauen Buttons in der Mitte ändert sich, wenn man fertig ist. Es wird das Symbol zum Umkehren der Einheiten gezeigt. Tippt man den virtuellen Display-Bereich an, rutscht das Wählrad nach unten von der Bildfläche und gibt den Ziffernblock frei. Nun kann man die Werte ändern. Diese Übergänge machen das Programm zu einem bis dato einzigartigen Designerstück.

Video

Bewertung

5 Sterne

Details


6 Kommentare zu “Convertbot (Einheitenumrechner)”

  1. Johannes
    07:33 am 27. April 2009

    Des Programm sieht wirklich super aus!
    Hat ziemlich viel Ähnlichkeit mit http://cubiq.org/rotating-wheel-for-your-iphone-webapps/14.

    Antworten

  2. Christine
    17:52 am 27. April 2009

    Praktisches Programm, manchmal ist das ja nicht so einfach mit den ganzen unterschiedlichen Einheiten.

    Antworten

  3. Lucas
    19:16 am 27. April 2009

    @ Johannes: Danke für den Link, sehr inspirierend!

    @ Christine: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass man in den Einstellungen seine ganz persönliche Liste an Kategorien und Einheiten zusammenstellen kann. Das hat in Version 1.0 noch gefehlt und ist deshalb nicht auf den Screenshots oben zu sehen.

    Antworten

  4. Jeslyn
    17:02 am 16. August 2014

    Thanky Thanky for all this good inaofmrtion!

    Antworten

  5. insurance cheap auto car
    13:07 am 9. November 2014

    This is a neat summary. Thanks for sharing!

    Antworten

  6. cheap generic cialia
    10:19 am 12. November 2014

    That insight solves the problem. Thanks!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar