Artikel vom April 2009

Veröffentlicht von Lucas am 29. April 2009

Quickoffice – die 3 in 1 App

Quickoffice

Zuerst dachte ich: 16,99 €, viel zu teuer und womöglich noch ein bisschen unausgereift. Dann las ich die Rezensionen, viele mit fünf Sternen, was mir die Skepsis zum Teil genommen hat und ich habe den Kauf gewagt. Heute ist Quickoffice ein vollwertiger Excel- und Word-Ersatz. Naja fast.

Quickword

Quickword

Veröffentlicht von Lucas am 27. April 2009

Quick Calendar

Quick Calendar IconDer Tipp des Tages heißt Quick Calendar, ist kostenlos und kann fast nichts, außer eine Sache, und die kann die App richtig gut. Nur dafür wurde sie programmiert. Man sollte sich nicht von dem Namen täuschen lassen, der verspricht eher ein revolutionäres neues Kalendersystem.

Quick Calendar

Quick Calendar legt über ein auswählbares Bild ein halbtransparentes Grau und darüber dann eine Monatsansicht oder mehrere. Die Anzahl der Monate und deren Anordnung ist variabel. Die App erkennt eine deutsche Lokalisierung und passt die Sprache im Kalender dementsprechend an.

Wenn das Hintergrundbild feststeht, tippe auf Save und suche in den gesicherten Fotos nach dem Motiv. Beachte, dass es schon nur deinen zuvor erstellten Kalender enthält. Beginnt ein neuer Monat, brauchst du auch ein neues Hintergrundbild. Jetzt einfach als Hintergrund setzen.

Veröffentlicht von Lucas am 26. April 2009

Convertbot (Einheitenumrechner)

ConvertbotDass sich ein Umrechner im App Store gegen seine Konkurrenz behaupten kann, zeigt Tapbots mit seiner letzten Kreation Convertbot. Das kleine 2-Mann-Unternehmen ist bekannt für seine preisgekrönte App Weightbot, die beim Abnehmen helfen soll.

Convertbot hat seine Funktionen hinter einem schicken Interface versteckt. Wenn man die App startet (warten, bis das Lämpchen grün wird), kann man sich zuerst einweisen lassen. Die Schritte, um etwas umzurechnen, sind nicht kompliziert und werden durch tolle Animationen und Soundeffekte versüßt.

Veröffentlicht von Lucas am 5. April 2009

Groceries – Die moderne Einkaufsliste

Groceries - Die moderne EinkaufslisteGroceries – Die moderne Einkaufsliste habe ich bereits dem Praxistest unterzogen. Am Samstag ging ich einkaufen und vertraute meine Liste einmal dieser App an. Programme auf dem iPhone sollten mit so wenigen Interaktionen wie möglich den Nutzer am bestmöglich zufriedenstellen. Mit Groceries wurde dieses Prinzip (fast) perfekt umgesetzt. Man erspart sich sehr viel Schreibarbeit, weil massenweise Artikel schon abgespeichert sind, und das praktischerweise auch noch sortiert in Produktgruppen wie etwa “Brot …

Veröffentlicht von Lucas am 1. April 2009

7 Tipps zur Firmware 2.2

1. Disable Apple App Killswitch

KillswitchApple führt eine Art Blacklist, um Apps per Remote von deinem iPhone oder iPod touch zu entfernen. Angeblich, um den Nutzer zu schützen. Geräte mit einem Jailbreak haben es leicht, Apple in dieser Hinsicht einen Strich durch die Rechnung zu machen. Du brauchst nur entweder SBSettings oder BossPrefs. In SBSettings findest du unter Extras die Schaltfläche Disable Apple Abb Killswitch, in BossPrefs befindet sich das selbe unter More (oben rechts), dann mit Neuter! bestätigen.

2. Batterielaufzeit verbessern

Nach …