Veröffentlicht von Lucas am 22. März 2009

Neu in iTunes 8.1: Autofill und Bewertungen

Eine Funktion, die sonst nur exklusiv für iPod shuffle-Nutzern war, wird nun mit durch das iTunes Update 8.1 bei allen iPod Modellen unterstützt. So kann mit einem Klick der gesamte Inhalt des iPod automatisch mit Musik ersetzt werden. In den Einstellungen kann man bestimmen, ob die Objekte zufällig ausgewählt werden sollen.

So geht’s:

  1. Verbinde deinen iPod (oder dein iPhone) mit dem Computer, wähle das Gerät in iTunes in Sidebar aus.
  2. Im Hauptbereich des Fensters, klicke auf Überisicht.
  3. Setze ein Häkchen bei Musik und Videos manuell verwalten.
  4. KLicke in der Sidebar auf das Dreieck neben dem iPod oder iPhone und wähle Musik.
  5. Im unteren Bereich des Fensters siehst du nun Folgendes:Automatisch füllen
  6. Klicke auf Automatisch füllen. Eventuell vorher unter Einstellungen… den als Festplatte reservierten Speicher festlegen.

Neu sind auch die Bewertungen im App Store. Zumindest hat sich die Darstellung geändert. Denn die Bewertungen der einen User bestimmen das Kaufverhalten der anderen und sind somit besonders wichtig. Eine App mit einem Stern wird meistens gar nicht erst angesehen, welche mit Top-Bewertungen dagegen häufiger. Wie man auf diesem Screenshot feststellt, sind die Bewertungen nach Versionen sortiert und können nach Bedarf ein- und ausgeblendet werden. Wie oft eine Bewertung (z.B. 3 Sterne) abgegeben wurde, steht ebenfalls daneben.

Neue Bewertungen


Ein Kommentar zu “Neu in iTunes 8.1: Autofill und Bewertungen”

  1. Stefanie
    18:38 am 1. April 2009

    Die Verbesserungen bei diesem Update, besonders die geänderte Ansicht bei den Bewertungen finde ich gut. Schön zu sehen wie auf die Wünsche der Benutzer eingegangen wird, finde es jetzt viel besser als vorher.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar