Veröffentlicht von Lucas am 19. Februar 2009

Kleiner .ipa Guide

icono-ipsw.ipa ist ein Format für eine komprimierte Datei (Archiv), ähnlich wie das .zip- oder .rar-Format. Es ist eine Apple Device Application File und wird von iTunes sowie vom iPod touch/iPhone gleichermaßen verwendet: Die .ipa-Datei, also die Applikation/das Programm, wird geladen, entpackt und installiert. Die letzten zwei Schritte laufen nur auf dem Gerät, nicht in iTunes ab. Die Applikation wird also im .ipa-Format auf den iPod/das iPhone geladen, entpackt und installiert. iTunes legt von jeder .ipa-Datei lokal eine Kopie an, die man auf dem PC/Mac  finden kann. Hier sind die Pfade:

  • Mac: [Benutzername]iTunesMobile Applications
  • PC (Vista): C:Benutzer[Benutzername]MusikiTunesMobile Applications

Um herauszufinden, was in einer .ipa-Datei steckt, kannst du sie mittels des Programms 7-Zip entpacken.

Ich habe das einmal an der ca. 25 MB großen Datei AmateurSurgeon.ipa getestet. Nach dem Entpacken erhält man einen Ordner namens AmateurSurgeon (?30 MB). In diesem befinden sich normalerweise die Dateien iTunesArtwork und iTunesMetadata und ein Ordner Payload. Darin noch ein Ordner namens AmateurSurgeon.app und darin dann die dem Spiel zugehörigen Elemente (Grafiken, Töne, Sprachdateien, …). Also recht simpel aufgebaut, so eine Applikation.

.ipa-Datein können manuell installiert werden, allerdings muss man sie dazu vorher in irgendeiner Weise modifizieren. Ich da kein Profi.

Schreibe einen Kommentar